German version of Altap Salamander 2.54

Place to discuss language translations of Altap Salamander and plugins. We welcome any suggestions or reviews that will help to improve existing translations.
Forum rules
Feel free to discuss language translations in your native language.
Please let us know about offensive, spam, or other posts breaking forum rules.
Petr Solin
ALTAP Staff
ALTAP Staff
Posts: 1110
Joined: 08 Dec 2005, 09:13
Location: Novy Bor, Czech Republic
Contact:

German version of Altap Salamander 2.54

Post by Petr Solin » 01 Sep 2010, 21:40

Wenn Sie Anregungen zu der deutschen Version 2.54 haben, dann posten Sie diese bitte zu diesem Thema.

Die deutsche Version wurde erstellt von: Thomas Kelso (Thomas), Dirk Bornhütter (Nighthawk), Thomas Pagels (Silbereis) und Thomas Wölk (Beta). Die deutsche Version des original WinSCPs, die als Grundlage für das WinSCP-Plugin verwendet wurde, wurde von Marko Meister und Mick Weiss übersetzt.

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 09 Sep 2010, 08:34

leider gibt es im Anmeldebildschirm des WinSCP-Plugins noch einen klitzekleinen Fehler!
Dort steht noch WinSCP "for" Altap Salamander Anmeldung - es muss aber "für" heißen.

Image


Des weiteren finde ich diese Darstellung und Formulierung ein wenig unglücklich!
Image

Ich tendiere eher zu dieser Darstellung. Mir ist bewusst, das das eine subjektive Einstellung ist, aber der Knopf "F7" bedeutet ja "Neuer Ordner", da wir uns aber für
Verzeichnis entschieden haben, sollte es dann auch "Neues Verz." heißen!
Image

Aber ich weiß natürlich, das ist Geschmackssache!

Silbereis

thomas
Translator
Translator
Posts: 108
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by thomas » 09 Sep 2010, 13:04

Hi silbereis,

WinSCP ist leider immer noch ein Sonderfall, mal sehen ob das geändert werden kann. Hier gibt es sicher noch mehr zu finden. Zu Deinem anderen Anliegen, da muss ich Dir recht geben. Anders herum ist es besser, so wie "Neue Datei".

Schade dass Du dich nicht früher gemeldet hast, da vor 3 Wochen Th. zu der Funktionsleiste schon Verbesserungsvorschläge gemacht hat. Dann hätte man das schon für die aktuelle Version korrigieren können.

Trotzdem, vielen Dank für Deinen Hinweis.

Viele Grüße,

Thomas

User avatar
SvA
Posts: 451
Joined: 29 Mar 2006, 02:41
Location: DE

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by SvA » 09 Sep 2010, 18:50

Bezüglich der Entscheidung für Verzeichnis: Wieso? Windows (für diese Dinge halte ich Explorer für maßgebend, Windows selber ist aber recht konsistent) sagt Ordner, nicht nur für das englische folder, sondern auch für directory. Im Zweifel ist es dann Dateiordner (z.B. in der Spalte Typ).
Aber das nur am Rande, daran kann ich mich gewöhnen. Was mich aber immer wieder irritiert ist das VERZ in der Spalte Größe. Das kennt zwar der Explorer nicht, dafür aber die Eingabeaufforderung. Dort heißt es seit jeher (in allen mir bekannten deutschen DOS und Windows Versionen) <DIR>.

Ansonsten habe ich bisher nicht auf die Übersetzung geachtet, aber es ist mir nichts negativ ins Auge gesprungen -> gute Arbeit.
Ich selber überlege mir allerdings, auf die englische Version zurückzuschaltet, aber dafür könnt ihr nichts. Ich vermisse lediglich, Nachfragen mit der Taste 'Y' für Yes zu beantworten. Das 'J' liegt dafür für mich ungünstig auf der Tastatur. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier ... Auch bei einigen Tastenkombinationen mit Alt+Buchstabe gerate ich ins Stocken.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 09 Sep 2010, 22:05

Also ich mag Verzeichnis aus historischen Gründen lieber als Ordner :) . Aber VERZ sieht auch für mich komisch aus.

Im "Befehle"-Menü steckt übrigens noch "Ordner öffnen" mit weiteren Unter-"Ordnern".
Außerdem sollte dort statt "Schriften" besser "Schriftarten" wie in der Systensteuerung verwendet werden.
Desweiteren finde ich die Menüpunkte "Gruppe soundso" unschön. Wie wär's mit "Startmenü", "Startmenü-Programme", "Startmenü-Autostart"?

Unter "Befehle" gibt es den Punkt "Verknüpfungen aktualisieren". Das finde ich irritierend. Es sind ja wohl die Dateizuordnungen gemeint. Ich glaube, im Begrüßungsbildschirm wird auch von "Zuordnungen lesen" gesprochen.

In Konfiguration/Hauptfenster hätte ich noch einen Vorschlag für die 4. Option: "Benutzerdefinierter Präfix in der Titelleiste:".

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 10 Sep 2010, 07:48

@ Thomas

Wegen WinSCP habe ich die winscp.spl schon geändert und an Altap geschickt. Auch die salamander.slt habe ich schon verschickt.

@ Alle

Ja wenn Verzeichnis dann überall! Dem stimme auch ich zu. Im Menü Befehle muss dann das auch angepasst werden. Werde ich machen und auch dann an Altap schicken.

So habe alle Änderungen eingearbeitet!
Wer die salamand.slt haben möchte findet die hier...

Und auch die geänderte deutsche Version (natürlich inoffiziell) findet ihr hier...

Änderungen:
Bezeichnung F7 in "Neues Verz." geändert
"Ordner" in "Verzeichnis" geändert (Menü Befehle)
"Verknüpfungen" in "Dateizuordnungen" geändert (Menü Befehle)
"Benutzerdefinierter Präfix in der Titelleiste": in Konfiguration/Hauptfenster geändert (Danke th. wirklich kurz und präzise)
"Schriften" in "Schriftarten" geändert (Menü Befehle)

Silberling (P.S. Selbstverständlich Dank an alle, die Vorschläge und Verbesserungsvorschläge machen!)

thomas
Translator
Translator
Posts: 108
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by thomas » 10 Sep 2010, 16:14

Hallo,

schön das endlich mal Interesse an der Deutschen Übersetzung gezeigt wird.

@SvA, der Salamander ist in Bezug auf "Folder" oder "Directory" sehr inkonsistenz. Da versucht wurde möglichst nah am Englischen Original zu bleiben, findet man noch hier und da den Begriff "Ordner". Ich werde das erst einmal vereinheitlichen. Vielleicht könnte man, wenn die Mehrheit es wünscht, dass ihrgend wann mal ändern und die Begriffe von Windows übernehmen.

@silbereis, es ist wirklich loblich, dass Du dir die Mühe gemacht hast, die vorgeschlagenen Änderungen schon umzusetzen. Aber es macht keinen Sinn wenn Du die an Petr schickst, da die Verbesserungsvorschläge und die Korrekturen koordiniert und abgesprochen werden müssen. Im Moment nimmt Petr immer mit mir erst einmal Rücksprache, so auch in Deinem Fall. Aber genau wie Du finde ich die Vorschläge die hier gemacht wurden sehr gut. Wenn es also keine Einsprüche gibt, werden diese auch umgesetzt.

@th., könnte man die Gruppenbezeichnung nicht einfach komplett fallen lassen? Hier mein Vorschlag:
verz.png
Verzeichnisse öffnen
verz.png (8.27 KiB) Viewed 11792 times
Wenn ihr noch weitere Vorschläge und Verbesserungen habt, immer her damit.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 10 Sep 2010, 18:02

Genau das meinte ich, "Gruppe" weglassen. Dein Vorschlag sieht für mich sehr gut aus. :D
Leider sind in diesem Untermenü "echte" und Pseudo-Verzeichnisse gemischt, wie z. B. Desktop und Desktop, aber dank der Icons sollte es so funktionieren.

User avatar
KNUT
Posts: 286
Joined: 12 Dec 2005, 09:57
Location: Hamburg, Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by KNUT » 10 Sep 2010, 18:23

SvA wrote:Bezüglich der Entscheidung für Verzeichnis: Wieso? Windows (für diese Dinge halte ich Explorer für maßgebend, Windows selber ist aber recht konsistent) sagt Ordner, nicht nur für das englische folder, sondern auch für directory. Im Zweifel ist es dann Dateiordner (z.B. in der Spalte Typ).
Aber das nur am Rande, daran kann ich mich gewöhnen. Was mich aber immer wieder irritiert ist das VERZ in der Spalte Größe. Das kennt zwar der Explorer nicht, dafür aber die Eingabeaufforderung. Dort heißt es seit jeher (in allen mir bekannten deutschen DOS und Windows Versionen) <DIR>.
Dem möchte ich zustimmen:
  • - Ordner ist Windows-Standrad (und auch noch kürzer als Verzeichnis)
    - <DIR> ist eben auch etabliert
silbereis. wrote:da wir uns aber für Verzeichnis entschieden haben,
Wer ist "wir"?
Kind regards, KNUT
_____________________________________________
Satisfied Servant Salamander User from Version 1.5 till now

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 10 Sep 2010, 21:56

@ KNUT

wir sind die, die die Übersetzung mal angefangen haben! Reicht das als Antwort?

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 10 Sep 2010, 22:04

@ Thomas

Ja auch ich bin dafür, die Gruppe wegzulassen. Bin einverstanden. Und ja auch ich bin dafür, das "VERZ" in der Dateiliste in "DIR" geändert wird. Dieses Thema wird jetzt schon so lange diskutiert, also lasst uns es endlich ändern! Ist zwar nicht "deutsch" konsequent, aber wohl allgemein üblich. Also was solls. Und "Denglisch" ist ja nun schon lange usus.

Schöne Grüße
Silbereis

thomas
Translator
Translator
Posts: 108
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by thomas » 11 Sep 2010, 13:55

Hier mal eine kleine Statistik darüber wie oft die "umstrittenen" Begriffe in den Sprachdateien vorkommen:

Verzeichnis* - 624x in 27 Dateien
Ordner* - 24x in 4 Dateien

Bevor ich das ändere möchte ich schon noch weitere Meinungen hören und warte erst einmal ab.
Darum wähle ich erst einmal das kleinere Übel. :wink:

Wie schon erwähnt, eure Verbesserungsvorschläge sind gut und stoßen auf Zustimmung. Wenn ihr noch mehr Vorschläge, Verbesserungen habt oder auch Fehler entdeckt habt, immer her damit.

User avatar
SvA
Posts: 451
Joined: 29 Mar 2006, 02:41
Location: DE

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by SvA » 11 Sep 2010, 14:19

Das Menü Befehle | Ordner öffnen, so wie von Thomass vorgeschlagen ist total unklar.
(Anmerkung: die angegebenen Konstannten stammen aus dem Windows API. siehe CSIDL und die neuere KNOWNFOLDERID)
Es gibt z.B. 2 mal den Eintrag Desktop. Der obere öffnet CSIDL_DESKTOP/FOLDERID_Desktop, der untere CSIDL_DESKTOPDIRECTORY/FOLDERID_Desktop. Da gäbe es übrigens noch CSIDL_COMMON_DESKTOPDIRECTORY/FOLDERID_PublicDesktop. Auch davon sollten die beiden Einträge unterscheidbar sein, selbst wenn es leider hier fehlt.

Bei Programme tritt ein anderes Problem auf. Ist CSIDL_PROGRAM_FILES/FOLDERID_ProgramFiles oder CSIDL_PROGRAMS/FOLDERID_Programs oder CSIDL_COMMON_PROGRAMS/FOLDERID_CommonPrograms, oder auf einem 64-Bit System gar CSIDL_PROGRAM_FILESX86/FOLDERID_ProgramFilesX86 gemeint? Im Klartext: geht es um das Programme-Menü oder um das Verzeichnis, in dem Programmdateien installiert sind.

Nun, hier haben wir leider nicht nur ein Problem der Übersetzung, sondern auch ein Problem mit dem Design der Anwendung, das ich hier im Forum auch schon angesprochen habe. Dieses Menü sollte sinnvollerweise nur virtuelle Ordner auflisten, die im Dateisystem nicht (oder nicht vollständg) representiert sind und daher den Explorer zut Darstellung oder zur Zur-Verfügung-Stellung der vollen Funktionalität benötigen.

Für all die Verzeichnisse, die z.T. den virtuellen Ordnern unterlegt sind (z.B. CSIDL_DESKTOPDIRECTORY und CSIDL_COMMON_DESKTOPDIRECTORY die CSIDL_DESKTOP unterlegt sind) sollte Salamander zum einen Variablen zur Verfügung stellen (z.B. $(CSIDL_DesktopDirectory) analog $(SalDir)...) und zum anderen ein weiteres (Unter-)Menü in Gehe zu bzw. Laufwerk wechseln zur Verfügung stellen.


Um aber zurück zum Problem unseres Submenüs zu kommen schlage ich vor:
Ordner_oeffnen_submenue.png
Ordner_oeffnen_submenue.png (12.92 KiB) Viewed 11747 times
Einiges ist hier zwar überflüssig (z.B. Verzeichnis vor Senden an) anderes fehlt (z.B. Verzeichnis vor Startmenü und den Hinweis, dass es sich um das Verzeichnis des Benutzers handelt), aber dies hielte ich für einen vernünftigen Kompromiss.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 12 Sep 2010, 22:31

Wie wäre es denn, den Befehl "Im Explorer öffnen" statt "Verzeichnis öffnen" zu nennen? Ist zwar weiter weg vom Original, macht aber klarer, daß AS verlassen wird.

2. Vorschlag: Desktop-Verzeichnis bzw. "Senden an"-Verzeichnis. Fühlt sich für mich irgendwie runder an. :)

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 13 Sep 2010, 09:14

@ th.
Wie wäre es denn, den Befehl
"Im Explorer öffnen" statt "Verzeichnis öffnen" und
Desktop-Verzeichnis bzw. "Senden an"-Verzeichnis zu nennen?
Also, das ist mir ZU weit weg vom Original!!! Dem würde ich nicht zustimmen wollen. Eindeutig NO!

Mit diesem hier, von Thomas vorgeschlagen:
Image
könnte ich mich schon eher anfreunden!

Obwohl mein Salamander zeigt das Untermenü immer so an! Finde ich nur konsequent!
verzeichnis.png
verzeichnis.png (8.16 KiB) Viewed 11704 times
Silbereis

Post Reply