German version of Altap Salamander 3.0

Place to discuss language translations of Altap Salamander and plugins. We welcome any suggestions or reviews that will help to improve existing translations.
Forum rules
Feel free to discuss language translations in your native language.
Please let us know about offensive, spam, or other posts breaking forum rules.
thomas
Translator
Translator
Posts: 105
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

German version of Altap Salamander 3.0

Post by thomas » 09 May 2012, 19:07

Wenn ihr noch Anregungen oder Verbesserungen zu der deutschen Version 3.0 habt, dann postet diese bitte doch zu diesem Thema. Ich bin gerade dabei einige neue Texte für Altap Salamander 3.0 zu übersetzen.

Ich möchte mich auch noch mal bei euch für die Verbesserungsvorschläge zu der Version 2.54 bedanken. Viele eurer Vorschläge wurden in der neuen Beta Version übernommen.
Last edited by thomas on 10 May 2012, 14:20, edited 1 time in total.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.55

Post by th. » 10 May 2012, 10:57

Ich denke die neue Version heißt 3.0? :?

Einige Kleinigkeiten im FTP-Client:
"Adresse" statt "Addresse".

Erweiterte Einstellungen:
"Starte mit FTP-Befehlen" : im Beispiel sollte "HELP" nicht übersetzt werden.
Aufrechterhalten der Verbindung (verhindert Trennung vom Server bei Leerlauf)

Statt "Logmeldungen" (klingt seltsam) vielleicht lieber nur "Meldungen"?

thomas
Translator
Translator
Posts: 105
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 3.0

Post by thomas » 10 May 2012, 17:17

Ja da hast du recht, es muss natürlich Version 3.0 heißen. Die große Ähnlichkeit zur vorherigen Version hat mich wahrscheinlich ein wenig irritiert. :wink:

Im englischen steht da einfach nur "log" oder "logs", was hälst du von "Logdatei" und "Logdateien" oder "Protokoll" bzw. "Protokolle" ?

Da du schon das FTP Erweiterungsmenü ansprichst - "Starte mit FTP-Befehlen:" im Original "Initial FTP commands:" - wie würdest du das übersetzen?

Vielleicht "Initialisiere FTP-Befehle:" ?

User avatar
SvA
Posts: 438
Joined: 29 Mar 2006, 02:41
Location: DE

Re: German version of Altap Salamander 3.0

Post by SvA » 11 May 2012, 03:01

Logdateien (Protokolle finde ich im allg. zwar besser, aber im Zusammenhang mit FTP ist der Begriff leider nicht eindeutig.)

FTP-Befehle zur Initialisierung: (wirft allerdings das Layout des Dialogs über den Haufen)

Was ist das Zeichen nach CWD im Beispiel? ist zwar im englischen auch dort, aber gehört das da hin?

thomas
Translator
Translator
Posts: 105
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 3.0

Post by thomas » 11 May 2012, 12:58

@SvA, ich kann das Layout verändern, aber nur ungern. Wenn es möglich ist, würde eine andere Lösung auf jeden Fall vorziehen. An dieser Stelle ist Raum für max. 25 Zeichen.
Was ist das Zeichen nach CWD im Beispiel? ist zwar im englischen auch dort, aber gehört das da hin?
Das komische Zeichen sind zwei eckige Klammern. Ich könnte dort ein Leerzeichen setzen dann wird es deutlicher. (CWD [ ]; HELP)
Mit dem Befehl CWD wird ein Verzeichniswechsel veranlaßt, die eckigen Klammern stehen für eine optionale Pfadangabe.
z.B. CWD sources -> Wechsel ins Verzeichnis sources, CWD ../releases -> Wechsel ins Verzeichnis releases

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 3.0

Post by th. » 11 May 2012, 16:49

Initialisierungs-Befehle oder Start-Befehlssequenz oder Start-Befehle?

User avatar
SvA
Posts: 438
Joined: 29 Mar 2006, 02:41
Location: DE

Re: German version of Altap Salamander 3.0

Post by SvA » 11 May 2012, 21:51

thomas wrote:Das komische Zeichen sind zwei eckige Klammern. Ich könnte dort ein Leerzeichen setzen dann wird es deutlicher. (CWD [ ]; HELP)
Das spricht dann eindeutig gegen der Font-Designer...
Zurück zur Sache: so kenne ich die eckigen klammern nicht. Diese stammen in diesem Zusammenhang wohl aus der EBNF. Dort signalisieren sie einen optionalen Term, der dann aber benannt wird. Das wäre dann
CWD [<Pfad>]
Wenn das zu lange wird, warum nicht Auslassungspunkte, mit oder ohne eckiger Klammern; oder auch <Pfad> nur mit spitzen Klammern.

Post Reply