German version of Altap Salamander 2.54

Place to discuss language translations of Altap Salamander and plugins. We welcome any suggestions or reviews that will help to improve existing translations.
Forum rules
Feel free to discuss language translations in your native language.
Please let us know about offensive, spam, or other posts breaking forum rules.
Jan Rysavy
ALTAP Staff
ALTAP Staff
Posts: 5196
Joined: 08 Dec 2005, 06:34
Location: Novy Bor, Czech Republic
Contact:

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by Jan Rysavy » 13 Sep 2010, 09:32

I'm sorry, I can read this thread only with Google Translate, but just one hint regarding directory/folder difference.
We are using old "directory" term for real directories - structures that really exists on file system. With folder we mean folders as you know from Windows Explorer: real directories + virtual folders such as Control Panel, Recycle Bin, Fonts, etc.

Salamander doesn't support operations (copy/move/delete/pack/compare/etc) on folders (it works only with real, filesystem directories) so it looks misleading to talk about folders and we are using the directory term instead.

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 13 Sep 2010, 11:04

Hi Jan,

sehr guter Hinweis! Vielleicht hilft das uns weiter, die Sachen auseinander zu halten. Verzeichnisse sind also physische vorhandene Verzeichnisse (auf die können alle Dateioperationen wie kopieren verschieben etc. angewandt werden) Und Ordner sind die virtuellen Verzeichnisse, wie Schriftarten, Systemsteuerung, Drucker etc. und somit keine direkten Dateioperationen zulassen.

Wie gesagt, sehr guter Hinweis!

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 13 Sep 2010, 11:31

Jan: That leaves the question why the command is called "Open Folder" when the submenu presents folders and directories. For the German translation, I suggested calling it more general "Im Explorer öffnen" = "Open in Explorer". And shouldn't the first menu item say "Active Directory" consequently?

User avatar
silbereis
Translator
Translator
Posts: 29
Joined: 02 Feb 2006, 20:14

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by silbereis » 13 Sep 2010, 11:58

@th.

"Im Explorer öffnen", finde ich auch sehr gut, bin aber dann dafür, das es heißt "Explorerfenster öffnen" denn es werden immer nur einzelne Fenster geöffnet und nicht die ganze Explorerumgebung. Ob das jetzt noch heißen soll "Im Explorerfenster öffnen" darüber würde ich gerne noch diskutieren wollen. Habe jetzt mal die Änderungen eingebaut (inoffizielle Version), auch das "<DIR>" habe ich eingesetzt. Mal sehen wie das ankommt. Die salamand.atp ist selbstverständlich mit in dem Paket.
german.zip
(59.62 KiB) Downloaded 340 times

Jan Rysavy
ALTAP Staff
ALTAP Staff
Posts: 5196
Joined: 08 Dec 2005, 06:34
Location: Novy Bor, Czech Republic
Contact:

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by Jan Rysavy » 14 Sep 2010, 08:18

th. wrote:Jan: That leaves the question why the command is called "Open Folder" when the submenu presents folders and directories. For the German translation, I suggested calling it more general "Im Explorer öffnen" = "Open in Explorer". And shouldn't the first menu item say "Active Directory" consequently?
It doesn't sound like bad idea, but change of the original and all translations doesn't sound so good to us ;-)

nighthawk
Translator
Translator
Posts: 3
Joined: 23 Mar 2009, 20:23

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by nighthawk » 25 Sep 2010, 02:09

th. wrote:Jan: That leaves the question why the command is called "Open Folder" when the submenu presents folders and directories. For the German translation, I suggested calling it more general "Im Explorer öffnen" = "Open in Explorer". And shouldn't the first menu item say "Active Directory" consequently?
Th:
According to Jan they have used the term 'folder' for virtual AND real directories and 'directory' only for real directories . So "Open folder" matches this definition.

Aber "Im Explorer öffnen" ist eindeutig der bessere Ausdruck für diesen Menüpunkt, Mr. TK hat das auch schon angepasst für die nächste Version der Übersetzung.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 27 Sep 2010, 18:06

@nighthawk:
Stimmt, hab's nicht richtig gelesen. :roll:
Irgendwie verwirrend das Ganze... :?

andydelor
Posts: 15
Joined: 24 Jun 2007, 19:40

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by andydelor » 31 Dec 2010, 13:12

Einen logischen Fehler findet man noch unter Konfiguration - Dateifenster:
"Drag-und-Drop Vorgang abbrechen nach: [.......] ms" bedeutet aber "Drag-und-Drop-Vorgang kürzer als: [.......] ms abbrechen" und sollte so oder so ähnlich bezeichnet werden.

Bei den Dateiattributen sind noch uneinheitliche Schreibweisen und Tastenbelegungen vorhanden:
Strg+F2-Dialog bzw. Dateien - Attribute ändern: Archiv Versteckt Komprimiert Nur Lesen System Verschlüsselt
Suchen, Kopieren/Verschieben - Erw. Optionen: Archiv Versteckt Komprimiert Schreibgeschützt System Verschlüsselt

thomas
Translator
Translator
Posts: 108
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by thomas » 01 Jan 2011, 14:01

Hi Andy,

danke für deinen Hinweis. In der nächsten Version wird dies korrigiert.

andydelor
Posts: 15
Joined: 24 Jun 2007, 19:40

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by andydelor » 01 Jan 2011, 18:13

Wenn ich noch einen Vorschlag zur Tastenbelegung machen darf, dann die ersten vier wie beim Explorer:
Archiv Versteckt Komprimiert Schreibgeschützt.

andydelor
Posts: 15
Joined: 24 Jun 2007, 19:40

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by andydelor » 08 Apr 2011, 09:10

Statuszeile "ausgewählt" enthält noch Schönheitsfehler:
.... Bytes in x ausgewählten Dateien und y ausgewählten Verzeichnissen
.... Bytes in 1 ausgewählten Datei und 1 ausgewählten Verzeichnis

Oder hat jemand eine andere Auffassung?

User avatar
SvA
Posts: 448
Joined: 29 Mar 2006, 02:41
Location: DE

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by SvA » 08 Apr 2011, 23:09

andydelor wrote:Oder hat jemand eine andere Auffassung?
Ja, sicher!

.... Bytes in 1 ausgewählter Datei und 1 ausgewähltem Verzeichnis

andydelor
Posts: 15
Joined: 24 Jun 2007, 19:40

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by andydelor » 09 Apr 2011, 00:09

.... Bytes in 1 (einer) ausgewählten Datei und 1 (einem) ausgewählten Verzeichnis, welche Sprache nutzt Du?

thomas
Translator
Translator
Posts: 108
Joined: 29 Apr 2007, 21:57
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by thomas » 09 Apr 2011, 13:04

Andydelor, da hast du einen Knackpunkt gefunden. Singular und Plural macht bei der Übersetzung, bei Auswahl von Dateien immer Probleme. Früher mußte man sich oft mit so etwas wie "Datei(en)" behelfen. Mittlerweile gibt es im Salamander hierfür Variablen. So sieht zum Beispiel die Stelle in der englischen Sprachdatei aus:

Code: Select all

{!}%s byte{s|0||1|s} in %d selected file{s|0||1|s} and %d selected director{y|1|ies}
Sieht erst einmal sehr kompliziert aus und es gibt in dem Zusammenhang, mit der Dateiauswahl, noch ganz andere Probleme.
Bei mir wird z.B. standardmäßig bei Auswahl von "Datei" und "Verzeichnis", der Ausdruck "Bytes in ..." weggelassen. In der Statusleiste steht z.B. "1 ausgewählte Datei und 1 ausgewählte Verzeichnis" sieht blöd aus, aber bei Auswahl von jeweils 2 - "2 ausgewählte Dateien und 2 ausgewählte Verzeichnisse". Das sieht im Englischen so aus:

Code: Select all

{!}%d selected file{s|0||1|s} and %d selected director{y|1|ies}
Jetzt wird schnell klar das bei Auswahl von 1 Verzeichnis oder mehr Verzeichnissen, sich auch noch das Verb ändert. Darum mußte ich mich für ein Verbform entscheiden, deshalbe steht da "ausgewählte" -> für "ausgewählte Verzeichnisse".

Ich muss aber gestehen, Petr Solin, hat für solche möglichen Probleme weitere Variablen eingeführt, die ich aber zu meinem Leidwesen nicht ganz verstanden habe. Darum habe ich dieses immer noch nicht geändert.

Wird bei dir standardmäßig die Angabe "... Bytes in" auch bei Verzeichnissen (Auswahl der Verzeichnisse per Hand) in der Statusanzeige angezeigt? Wenn ja, wo kann ich das einstellen?

Ansonsten muss ich deiner Aussage:
andydelor wrote:Statuszeile "ausgewählt" enthält noch Schönheitsfehler:
.... Bytes in x ausgewählten Dateien und y ausgewählten Verzeichnissen
.... Bytes in 1 ausgewählten Datei und 1 ausgewählten Verzeichnis
recht geben.

User avatar
th.
Posts: 116
Joined: 04 Sep 2006, 23:09
Location: Germany

Re: German version of Altap Salamander 2.54

Post by th. » 09 Apr 2011, 13:29

thomas wrote: Wird bei dir standardmäßig die Angabe "... Bytes in" auch bei Verzeichnissen (Auswahl der Verzeichnisse per Hand) in der Statusanzeige angezeigt? Wenn ja, wo kann ich das einstellen?
Die Bytes-Angabe für Verzeichnisse erscheint, wenn man die Größe vorher berechnet hat (Alt+F10 oder Strg+Umschalt+F10) oder wenn man mit Leertaste statt Einfg markiert.

Post Reply